Engelberegeraa

Beim nationalen Saisonauftakt der Wildwasser-Abfahrts-Kanuten am Wochenende auf der Engelbergeraa bei Dallenwil reüssierten die drei Nationalmannschaftsmitglieder der Solothurner Kajakfahrer und zeigten, dass sie bereit sind für die internationalen Grossanlässe. Aber auch der jüngste Teilnehmer der Solothurner machte auf sich aufmerksam; der erst elfjährige Robin Häfeli fuhr auf der durch die Schneeschmelze sehr anspruchsvollen Strecke souverän zu zwei Siegen bei den Benjaminen (bis 12jährige).

                                  Robin Häfeli in Aktion

 

Geplant war der Saisonauftakt wie in den letzten Jahren auf der Birs in Basel. Nachdem die Rennpaddler Basel für die Rennstrecke am Birskopf aber keine Bewilligung erhalten hatten, weil dort eine geschützte Fischart einen ihrer letzten Laichplätze hat, gaben sie vor einigen Wochen gezwungenermassen das Rennen kurzfristig an den Schweizerischen Kanuverband zurück. Um das Rennwochenende nicht ganz ausfallen zu lassen, organisierte die Fachkommission Wildwasserabfahrt ein Ersatzrennen auf der Engelbergeraa bei Dallenwil.
Unter der Woche sah es noch so aus, dass auch dieses Rennen nicht durchgeführt werden könnte. Der Wasserstand der Engelbergeraa war auf einem zu tiefen Stand um eine wettkampfmässige Befahrung zu ermöglichen. Der aufkommende Föhn liess den Wasserstand aber rechtzeitig auf das Rennwochenende ansteigen, sorgte aber für Probleme anderer Art. Der Föhn entwickelte sich zu einem Föhnsturm und alles, was nicht festgemacht war, flog durch die Lüfte, so auch einige Boote und Schwimmwesten der am Start wartenden Wettkämpfer. Der Föhnsturm sorgte bei einigen Startern auch für zusätzliche Power in Form von heftiger Rückenwindunterstützung, bei den Nachwuchsfahrern aber auch für Kenterungen oder ungeplante Kollisionen mit den Steinen bedingt durch die Windböen.
Die drei Solothurner Mitglieder des Nationalkaders zeigten am Wochenende, dass sie für die internationalen Grossanlässe bereit sind. Melanie Mathys und ihre Teamkollegin Chantal Abgottspon hatten in den letzten Wochen bereits mit überzeugenden Leistungen an den internationalen Rennen in Italien und Deutschland ihren guten Formstand bestätigt. Auf der Engelbergeraa machten sie am Wochenende Jagd auf ihre grosse Konkurrentin, die Europameisterin Sabine Eichenberger. Obwohl sich der Abstand auf die Altmeisterin von Wettkampf zu Wettkampf verkleinert, siegte auch an diesem Anlass die Routine. Sabine Eichenberger konnte sich sowohl im klassischen Rennen, als auch im Sprint jeweils knapp durchsetzen. Melanie Mathys konnte sie zwar im zweiten Sprintlauf bezwingen, in der Endabrechnung hatte aber dann die Bruggerin wieder die Oberhand, da Melanie im ersten Lauf des Sprints eine schlechtere Route gewählt und so die entscheidende Zeit verloren hatte. Die beiden Solothurnerinnen bereiten sich aber im Moment intensiv auf die Kanu-Weltmeisterschaften im französischen La Plagne vor und dort wollen sie zusammen mit Sabine Eichenberger die Erfolge im Teambewerb vom letzten Jahr wiederholen. Die Bronzemedaille ist das erklärte Ziel des Trios, im Moment sind sie aber so gut in Form, dass auch eine noch bessere Rangierung möglich sein könnte.
Der Juniorenfahrer Nico Meier erreichte am Wochenende das beste Resultat seiner Karriere und zeigte, dass er den Trainingsrückstand nach der langwierigen Rückenverletzung aufgeholt hat und er durchaus auch die Selektion für die Junioren-Europameisterschaften im September erreichen kann. Der Sportklassenschüler war mit seinen beiden Podestplätzen sehr zufrieden, vor allem, da er den Rückstand auf die besten Junioren aufgeholt hat und sich jetzt berechtige Hoffnungen auf die Selektionsrennen für die EM machen darf.

 

Sabine Eichenberger (Foto: Stefan Munsch)                       Melanie Mathys (Foto: Neil Smorthit)
 

 

.

Rangliste Engelbergeraa (Birs-Ersatz) klassisch  vom 28.04.2012

           

Benjamin

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Robin Häfeli

2001

Langendorf

SKF

0:17:07.68

2

Jonah Müller

2002

Buochs

KCNW

0:17:19.36

3

Hannah Müller

2000

Buochs

KCNW

0:17:38.20

dnf

Raphael Kessler

2000

Subingen

SKF

 

Kajak Schüler

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Linus Bolzern

1999

Adligenswil

KCLu

0:15:34.48

2

Max Lustenberger

1998

Luzern

KCLu

0:16:26.42

3

Levi Zehnder

1998

Luzern

KCLu

0:16:47.48

4

Yannick Zimmermann

1999

Langendorf

SKF

0:17:50.92

5

Leano Meier

1999

Solothurn

SKF

0:26:40.43

Kajak Jugend

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Alistair Smorthit

1996

Buochs

KCNW

0:12:50.15

2

Urs Zimmermann

1996

Buochs

KCNW

0:13:12.21

3

Samuel Müller

1997

Buochs

KCNW

0:13:49.96

4

Julius Oswald

1997

Solothurn

SKF

0:15:01.30

Kajak Junioren

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Jonas Tschirren

1994

Bern

KKB

0:12:42.37

2

Nico Meier

1995

Solothurn

SKF

0:13:15.85

3

Marius Bättig

1994

Windisch

KCBr

0:13:34.11

6

Yves Boruvka

1995

Solothurn

SKF

0:14:14.57

8

Pascal Ryf

1995

Biberist

SKF

0:14:23.94

Kajak Herren

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Martin Scheuber

1986

Stansstad

KCBr

0:12:03.87

2

Luca Panziera

1982

Pescantina

ITA

0:12:15.39

3

Silvan Wyss

1984

Buochs

KCNW

0:12:28.15

7

Julian Hasler

1988

Solothurn

SKF

0:14:02.17

Kajak Damen Jugend /Sch

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Selina Zimmermann

1997

Buochs

KCNW

0:13:32.56

Kajak Juniorinnen

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Melanie Mathys

1994

Solothurn

SKF

0:13:19.85

Kajak Damen

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Sabine Eichenberger

1968

Brugg

KCBR

0:13:07.11

2

Chantal Abgottspon

1990

Büren (SO)

SKF

0:13:21.11

3

Annalena Kuttenberger

1990

Luzern

KCNW

0:13:41.27

Kanadier Zweier

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Zimmermann/ Smorthit

1996

Buochs

KCNW

0:15:26.09

Kanadier-Einer

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

Laufzeit

1

Fabio Gretener

1992

Sempach

KCNW

0:14:16.73

 

Rangliste Engelbergeraa (Birs-Ersatz) Sprint vom 29.04.2012

               

Benjamin

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Robin Häfeli

2001

Langendorf

SKF

0:01:57.33

0:01:43.97

0:03:41.30

2

Hannah Müller

2000

Buochs

KCNW

0:02:03.38

0:01:49.42

0:03:52.80

3

Jonah Müller

2002

Buochs

KCNW

0:02:02.66

0:02:16.51

0:04:19.17

Kajak Schüler

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Benjamin Müller

1989

Buochs

KCNW

0:01:31.66

0:01:33.32

0:03:04.98

2

Max Lustenberger

1998

Luzern

KCLu

0:01:48.63

0:01:45.00

0:03:33.63

3

Yannick Zimmermann

1999

Langendorf

SKF

0:01:53.33

0:01:49.59

0:03:42.92

Kajak Jugend

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Alistair Smorthit

1996

Buochs

KCNW

0:01:20.42

0:01:20.39

0:02:40.81

2

Urs Zimmermann

1996

Buochs

KCNW

0:01:22.25

0:01:20.16

0:02:42.41

3

Samuel Müller

1997

Buochs

KCNW

0:01:26.81

0:01:24.97

0:02:51.78

5

Julius Oswald

1997

Solothurn

SKF

0:01:34.08

0:09:00.67

0:10:34.75

Kajak Junioren

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Jonas Tschirren

1994

Bern

KKB

0:01:17.93

0:01:16.95

0:02:34.88

2

Fabian Munsch

1994

Basel

RPB

0:01:20.37

0:01:19.86

0:02:40.23

3

Nico Meier

1995

Solothurn

SKF

0:01:20.93

0:01:21.11

0:02:42.04

5

Yves Boruvka

1995

Solothurn

SKF

0:01:23.14

0:01:25.50

0:02:48.64

7

Pascal Ryf

1995

Biberist

SKF

0:01:28.72

0:01:26.75

0:02:55.47

Kajak Herren

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Silvan Wyss

1984

Buochs

KCNW

0:01:16.13

0:01:15.71

0:02:31.84

2

Martin Scheuber

1986

Stansstad

KCBr

0:01:17.01

0:01:15.12

0:02:32.13

3

Michel Eichenberger

1985

Brugg

KCBr

0:01:23.75

0:01:20.67

0:02:44.42

Kajak Damen Jugend /Sch

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Selina Zimmermann

1997

Buochs

KCNW

0:01:24.78

0:01:27.41

0:02:52.19

2

Flavia Zimmermann

1999

Buochs

KCNW

0:01:36.70

0:01:35.99

0:03:12.69

Kajak Juniorinnen

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Melanie Mathys

1994

Solothurn

SKF

0:01:24.37

0:01:20.99

0:02:45.36

2

Vroni Bitzi

1994

Luzern

KCLu

0:01:38.67

0:01:36.57

0:03:15.24

Kajak Damen

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Sabine Eichenberger

1968

Brugg

KCBR

0:01:20.80

0:01:21.66

0:02:42.46

2

Chantal Abgottspon

1990

Büren (SO)

SKF

0:01:24.75

0:01:24.72

0:02:49.47

3

Lisa Hellmüller

1992

Buochs

KCNW

0:01:26.15

0:01:27.19

0:02:53.34

6

Kristin Amstutz Schläppi

1976

Oberdorf

SKF

0:01:32.42

0:01:29.36

0:03:01.78

Kanadier Zweier

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Zimmermann/ Smorthit

1996

Buochs

KCNW

0:01:33.23

0:01:31.07

0:03:04.30

Kanadier-Einer

Rang

Name

Jg

Wohnort

Klub

1. Lauf

2. Lauf

Gesamtzeit

1

Fabio Gretener

1992

Sempach

KCNW

0:01:27.71

0:01:25.48

0:02:53.19