Kanu-Saisonstart: Zweifacher Sieg für Mike Kurt in Neuseeland
 
Der Kanute Mike Kurt ist  gut in die Olympiasaison 2012 gestartet

Bei seinem ersten Wettkampf-Einsatz seit den Weltmeisterschaften im vergangenen September konnte der Solothurner am  Wochenende im neuseeländischen Kawerau zwei gut besetzte internationale Rennen  für sich entscheiden.  An den beiden Wettkampftagen bezwang der Slalom-Spezialist den top-gesetzten tschechischen Olympiafavoriten Vavrinec Hradilek (aktuelle Weltnummer 3) und den französischen Weltcupsieger Pierre Bourliaud. "Es ist natürlich super, nach dem monatelangen Aufbautraining die Saison gleich mit einem Sieg in einem international gut besetzen Feld zu starten", kommentiert die aktuelle Weltnummer 7 seine Leistung in "Down Under". Mike Kurt befindet sich seit gut einer Woche in Neuseeland um sich auf die kommende Olympiaqualifikation in Europa im Mai vorzubereiten. Nächstes Wochenende findet mit den  "New Zealand Open" der erste Weltranglisten-Wettkampf der Saison statt, wobei Mike Kurt als Titelverteidiger an den Start gehen wird.  www.mikekurt.com

 

Resultate:

Kawerau/Neuseeland (Nationaler neuseeländischer Wettkampf mit internationaler Beteiligung) 

Samstag, 20.01.2012

1. Mike Kurt (Schweiz) 87.81
2. Pierre Bourliaud (Frankreich) 88.33
3. John Hastings (Canada) 89.3
Sonntag, 21.01.2012
1. Mike Kurt (Schweiz) 80.07
2. Vavrinec Hradilek (Tschechische Republik) 80.82
3. Michael Dawson (Neuseeland) 81.84